Lycos = Google

Suchen per Lycos oder: Gehören Sie zu den Menschen, die auch mal über eine andere Suchmaschine als Google nach Informationen suchen? Kennen Sie überhaupt eine andere Suchmaschine?

Nutzer, die Kunde eine der großen Provider wie AOL oder T-Online sind, haben häufig die jeweilige Software des Providers installiert und somit z.B. AOL als Startseite im Browser. Diese Nutzer assoziieren: „Internet = AOL“. Es ist nicht ausgeschlossen, das diese Nutzer in der Eingabemaske auf AOL „www.google.de“ eintippen, um auf die Startseite des Suchmaschinenprimus zu gelangen…

Zweifellos kann man auch mit anderen Suchmaschinen als über Google zu den Informationen gelangen die man sucht, doch eine andere Suchmaschine bedeutet nicht zwangsläufig andere Suchergebnisse. Im Laufe der letzten Jahre haben immer mehr Suchmaschinen an Bedeutung verloren und fristen ein Schattendasein – einige haben den Betrieb ganz eingestellt.

Lycos – es war einmal…

Wie Blogschrott berichtet, hat Lycos das teils sehr überfrachtete Webdesign eingestellt und präsentiert sich nun nur noch als reine Suchmaschine mit einer sehr aufgeräumten Startseite. Wer aber nun denkt, mit Lycos andere oder womöglich bessere Suchergebnisse zu erhalten, wird eher enttäuscht, denn Lycos die Suchergebnisse ähneln sehr denen von Google. Zumindest sind die Werbeanzeigen von Google übernommen. Probiere Sie es doch mal aus..

Somit gibt es – mal wieder – einen Grund mehr, nicht eine andere Suchmaschine nutzen zu müssen. Mag man von der Vormachtstellung Googles halten was man will – die Alternativen werden immer weniger.

Hinterlasse Sie gern einen Kommentar

Back To Top